Hypnose

Hypnose wird bereits seit Jahrtausenden als Hilfs- und Heilmittel eingesetzt. Schon die Ägypter und Sumerer machten sich die Kraft der Hypnose zunutze und verwendeten bestimmte meditative Techniken (Körperhaltung, Anblicken eines Fixpunktes etc.).

 

Durch Hypnose können die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert und so zahlreiche körperliche, aber auch psychische Beschwerden positiv beeinflusst werden.

 

Hypnose ist zwar kein Allheilmittel, jedoch eine effektive Hilfs-Methode, mit der viel bewirkt werden kann. Und das ohne den Körper durch die Zuführung von Giftstoffen und den unerwünschten Nebenwirkungen von Arzneimitteln zu belasten.

 

Mit Hypnose kann ein tiefer Kontakt zu emotionalen Prozessen, verborgenen Kraftquellen und zur persönlichen Lebensgeschichte gefunden werden.

Dauer der Hypnotherapie:

Hypnose hat sich als so genannte Kurzzeittherapieform bewährt und es kommt durchaus vor, dass bereits wenige Hypnosesitzung zum gewünschten Ziel führen. Das ist jedoch nicht die Regel.


Die Dauer einer Hypnotherapie ist von dem vereinbarten Ziel und der individuellen Belastbarkeit abhängig. 
Nach spätestens fünf Sitzungen wird der Erfolg der Behandlung aufgrund der bis dahin eingetretenen Veränderungen überprüft.

 

Ablauf einer Hypnosesitzung

In einem unverbindlichen Vorgespräch klären wir, inwiefern Ihnen Hypnose helfen kann und legen Ihre persönlichen Ziele fest.
In der darauf folgenden Stunde findet dann die erste, individuell auf Sie zugeschnitene Hypnose-Sitzung statt. 

Die Hypnose-Sitzung:

In der Einleitungsphase wird ein tiefer Enspannungszustand errreicht und die Aufmerksamkeit von Außen nach Innen gelenkt.

In der Entspannungsphase arbeiten wir an den besprochenen Themen – in Hypnose ist der Kontakt mit unserem Unterbewusstsein viel direkter, wodurch Veränderungen einfacher passieren können.

In der Reorientierungsphase wird die Trance behutsam und gründlich zurückgenommen und die Wahrnehmung von Innen wieder nach Außen gelenkt.

Jede Sitzung endet mit einem Gespräch, um das Erlebte zu sortieren und evtl. aufgetauchte Fragen zu klären.

Raucherentwöhnung

Nikotin führt zu körperlicher und psychischer Abhängigkeit.


Die körperliche Abhängigkeit ist innerhalb von 24 Stunden überwunden, außerdem führt der Nikotinentzug relativ schnell zu mehr Kondition, Aktivität und Wohlbefinden. Die Sauerstoffzufuhr erhöht sich, die Atmung wird freier. Nachweislich verbessern sich die Blutwerte innerhalb von wenigen Tagen.

Aber auch die psychische Abhängigkeit kann mit der individuell richtigen Hilfe relativ stressfrei überwunden werden.

Durch hypnotherapeutische Unterstützung ist es möglich, Körper und Psyche vom Rauchen zu "entwöhnen", ohne dass es zu Ersatzgewohnheiten mit negativen Folgen, z.B. Gewichtszunahme, kommt.

Anhand von Studien unter Prof. Dr. Dirk Revenstorf sowie Dr. Cornelie Schweizer an der Universität Tübingen wurde ersichtlich, dass Hypnose ein sehr erfolgreiches Verfahren in der Rauchentwöhnung darstellt: Nach einem Jahr waren über 50% der mit medizinischer Hypnose behandelten Klienten abstinent, wohingegen Versuche im Alleingang nur bei 3-11% zum Erfolg führten.

Abnehmen

"Jeder kann schlank sein" "Du musst es nur wollen" "Mensch, iss halt weniger"

 

Solche und andere "Weisheiten" kennen alle, die mit ihrem Gewicht unzufrieden sind, zur Genüge. Aber auch jene, die zu dünn sind und gerne zunehmen wollen, haben mit dem Unverständnis ihrer Umwelt zu tun.

 

Nicht alle Menschen sind gleich, nicht alle fühlen sich mit ihrem "Idealgewicht" wohl. Manche sind von Natur aus eher etwas "fester", andere eher schlanker und es sollte selbstverständlich sein, zuerst eine realistische Zielsetzung zu formulieren, bevor es ans Ab- oder Zunehmen geht.

Statt eine Diät nach der anderen auszuprobieren, arbeitet die Hypnose im Einklang mit dem Unterbewusstsein und schafft so die Möglichkeit für eine lang anhaltende, effektive Veränderung.

 

Durch eine realistische Zielsetzung in Bezug auf das Wunschgewicht, lassen sich Jojo-Effekt und andere negative „Diät-Nebenwirkungen“ vermeiden.

 

Regressionshypnose

Manchmal kommen wir in unserem Leben an einen Punkt, an dem wir das Gefühl haben, dass nichts mehr weitergeht. Oder auch, dass wir uns im Kreis drehen, immer wieder mit den gleichen Schwierigkeiten, den gleichen zwischenmenschlichen Problemen zu kämpfen haben.

 

Sei es im Job, in der Beziehung oder auch im gesundheitlichen Bereich. 
Ob psychosomatische Beschwerden, Schlafstörungen oder "nur" das Empfinden, dass es so, wie es ist, nicht weitergehen kann.

 

Jedes Problem, jede Erkrankung, jede Schwierigkeit hat eine Ursache irgendwo in unserer Vergangenheit. 
Erstaunlicherweise blockieren uns als Erwachsene häufig "Lappalien" aus der Kindheit. Ereignisse, die wir mit unserem heutigen Wissen und Verstand mit einem Schulterzucken abtun würden, können der Grund für teilweise massive Probleme in der Gegenwart sein.

 

Mithilfe der Hypnose können wir diesen Ursachen - sowohl psychischer, als auch körperlicher Probleme - auf den Grund gehen. 

Dadurch ist es möglich, die gegenwärtige Situation anzunehmen, zu verstehen und so effektive Veränderungen möglich zu machen.

 

Gerne können Sie für Veranstaltungen, Massagen oder Salzgrotten-Besuche einfach und bequem online einen Termin vereinbaren!

Termine Auszeit & Salzgrotte
     
21.09. 19.00 Uhr Meditative Klangreise
     
09.10. 15.30 Uhr Autogenes Training für Kinder, Kursstart
09.10. 17.00 Uhr Autogenes Training für Jugendliche, Kursstart
10.10. 19.45 Uhr Autogenes Training, Kursstart
23.10. 08.45 Uhr Autogenes Training, Kursstart
mehr Termine  

Familienstunden

Fr. 16.00 h - 17.00 h

Sa. 16.00 h - 17.00 h

Landsberger Salzgrotte & Auszeit Landsberg

Münchener Str. 34

86899 Landsberg am Lech

Tel 08191-9730450